BTB Aachen – Handball-News 2020/2021

BTB-Handballer*innen sagen alle Vorbereitungsspiele vorsichtshalber ab
Von Handball-Geschäftsführerin Kerstin Rieck, 08.08.20
Nach dem ersten Testspiel unserer Bandits gegen den niederrheinischen Oberligisten Borussia Mönchengladbach, das am 1. August ohne Zuschauer 24:18 ausgegangen war, haben wir im BTB lange überlegt, wie wir unser Hygienekonzept für den Spielbetrieb umsetzen können. Zum einen soll es unsere Spieler*innen und auch die unmittelbar Spielbeteiligten schützen, zum anderen muss es aber auch umsetzbar sein.
 
Da wir das Risiko einer Ansteckung bei einem Sport mit Körperkontakt nicht wirklich einschätzen können, stellte sich schnell die Frage, ob wir weitere Testspiele "zulassen dürfen". Für eine effiziente Vorbereitung und einen guten Start in die neue Saison sind solche Testpartien ein absolutes "Muss" - aber dafür die Gesundheit riskieren und das Risiko einer Infektion erhöhen?
 
Nachdem Anfang der Woche ein Spieler unseres Vereins vom Gesundheitsamt aus in Corona-Quarantäne musste, haben wir dessen komplette Mannschaft vorsichtshalber vom Trainingsbetrieb ausgeschlossen. Mittlerweile wissen wir, dass sich unser Spieler glücklicherweise nicht mit dem Sars-CoV-2-Virus infiziert hat, und die Mannschaft ist wieder im Training zurück. Es hat uns aber auch gezeigt, dass wir versuchen müssen, die Infektionsketten weiterhin möglichst klein zu halten.
 
In einem Gespräch am Donnerstag mit den 1. Herren hat sich die Mannschaft dazu entschieden, ohne weitere Testspiele in die Saison zu starten. Mit dieser geschlossenen Mannschaftsentscheidung haben die Bandits ein Zeichen gesetzt und unsere Überlegungen bestätigt. Aus diesem Grund wurde gestern Abend der Beschluss an alle Mannschaften gegeben, dass es bis auf weiteres keine Vorbereitungsspiele mit BTB-Beteiligung geben wird, weder im "Gilles" noch in anderen Sporthallen.
 
In den nächsten Wochen steht daher intensives Team-Training mit simulierten Spielsituationen auf dem Plan. Auch wenn der Saisonstart eventuell aufgrund unserer Entscheidung nicht wie gewünscht laufen sollte, steht für uns die Gesundheit unserer "BTB-Familie" und nicht der sportliche Erfolg im Vordergrund.
 
Noch einmal ein Appell an Euch alle: Bitte haltet Euch auch weiterhin strikt an unser Hygienekonzept für das Training. Achtet auch privat darauf, Euch und Eure Mitmenschen nicht unnötig zu gefährden.
 
Zum Schluss bleibt uns nur wie immer zu sagen: Passt auf Euch auf, bleibt fit, bleibt sportlich und bleibt gesund!
25 BTB-Mannschaften starten in Corona-Saison 2020/2021 – alle Spielpläne online
Von Thomas Hentz, 15.07.20
Die Spielpläne und Ligadaten von 25 BTB-Teams der neuen Handballsaison 2020/2021 stehen seit heute online – durchweg unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Alles präsentiert sich im gewohnten Design mit den zahlreichen Links zur einfachen Navigation.
 
Nach dem Corona-Lockdown ist vor der ersten Corona-Saison! Unter diesem Motto setzen die Handballverbände nach dem unausweichlichen Abbruch der letzten Spielzeit im März 2020 wegen der Covid-19-Pandemie neue Meisterschaftsrunden in allen Klassen an. Strenge Hygiene- und weitere neue Vorschriften sollen den Spielbetrieb trotz des Corona-Virus ermöglichen – bei absehbar eingeschränkter Zahl an Zuschauern.
 
Weil die Verbände nach dem Corona-Abbruch per Beschluss sportliche Abstiege ausgesetzt hatten, treten nun in vielen Ligen mehr Mannschaften als üblich an – bis zu 16 pro Liga! Eine sehr lange Saison mit bis zu 30 (!) Spieltagen steht daher an. An deren Ende steigen mehr Teams ab, da ab Sommer 2021 wieder die alten Staffelgrößen gelten sollen. Mit diesen großen Spielplänen sollen aus terminlichen Gründen alle Pokalwettbewerbe 2020/2021 gar nicht erst angesetzt werden, im Verband und auf Kreisebene. Der Handballkreis Aachen/Düren plant lediglich, die im April ausgefallenen Endspiele der Pokalsaison 2019/2020 nachholend auszutragen – dann mit unseren 1. und 3. Herren. So weit die besonderen Rahmenbedingungen der Saison 2020/2021.
 
Zum zweiten Mal wurden die Daten auf Basis der offiziellen Spiele-Verwaltung nuLiga zusammengestellt. Alle Ligen und Ansetzungen, die für den BTB relevant sind, finden sich in den Bereichen des Handball Nordrhein e.V. (Regionalliga Nordrhein), des Handballverbands Mittelrhein (HVM) und des Handballkreises Aachen/Düren.
 
Heuer wurden in nuLiga schon Anfang Juli alle Ligen mit Mannschaften online angezeigt. Und in den Spielplänen haben einige Vereine sogar schon sehr früh ihre Heim-Ansetzungen eingetragen. Freilich fehlen noch einige; diese werden in den kommenden Wochen per Aktualisierung nachgereicht.
 
Zu unseren Handballer*innen: Am Spielbetrieb der Meisterschaftsligen nehmen acht Senioren- sowie 20 Kinder- und Jugendmannschaften des BTB Aachen teil. Nur die drei jüngsten Teams (Minis und Superminis) werden – wie üblich – nicht öffentlich gezeigt.
 
Wegen der Corona-Pandemie komplett gestrichen wurden die Qualifikationen zu den Jugend-Verbandsklassen, die normalerweise zwischen den Oster- und Sommerferien stattfinden. Die Verbände einigten sich darauf, viele Jugend-Teams einfach in höheren Klassen zuzulassen. Das führt beispielsweise dazu, dass in der männlichen A-Jugend-Regionalliga 24 Teams zuerst in drei (Vorrunden-)Gruppen antreten, um anschließend in einer Meisterrunde den Champion und in einer Trostrunde die Plätze auszuspielen.
 
Insgesamt treten je drei BTB-Jugend-Teams in der Regionalliga Nordrhein (mA1, wB1, wC1) und in der Mittelrhein-Oberliga (mA2, mB, mC1) an. Erstmals seit Jahren konnte leider keine weibliche A-Jugend gemeldet werden. Auch ohne Qualifikation darf von einer starken Präsenz der BTB-Jugendmannschaften auf Verbandsebene gesprochen werden. Wie im Vorjahr, laufen sechs Jugend-Teams unseres Clubs überregional auf – das gelingt nicht vielen HVM-Vereinen. Abermals der Beleg für unsere herausragende Handball-Jugendarbeit in Aachen-Burtscheid.
 
Die Meisterschaftssaison 2020/2021 beginnt schon am letzten Augustwochenende – allerdings nicht in Aachen, sondern für alle drei BTB-Herren-Teams auswärts am Samstag, 29.08.2020. Eine Woche später, am 05.09.2020, spielen unsere 1., 2. und 3. Herren dann erstmals zuhause im Gillesbachtal. Ob, und wenn ja, wie viele Zuschauer dabei sein können, steht noch nicht fest. In den Wochen danach starten auch unsere übrigen Mannschaften in die lange Saison (fast) ohne Pokalwettbewerbe.
 
In den nächsten Wochen werden alle Austragungszeiten und -orte von den gastgebenden Vereinen endgültig festgelegt. Änderungen der Ansetzungen bei nuLiga vor und während der Saison werden mit nur wenigen Stunden Verzögerung nachvollzogen – unter den Spielplänen steht immer das Datum unserer letzten Aktualisierung. Letztlich verbindlich gültig sind jedoch nur die offiziellen Daten von HVM-nuLiga!
 
Allen Handballer*innen sowie ihren Betreuer*innen wünschen wir viel Erfolg sowie eine verletzungsfreie, interessante und insgesamt erfreuliche Spielzeit. Und bleibt gesund!
Trainer*innen gesucht für die 2. Damen und als Co für die 3. Herren
Von Damenwartin Linda Beckmann, 06.07.20
Hallo Handballtrainer*innen!
 
Du hast Lust und Zeit eine Seniorenmannschaft zu trainieren? Dann bist Du bei uns genau richtig! Der BTB sucht für die kommende Saison noch:
  • eine/n Trainer*in für die 2. Damenmannschaft (Kreisliga AC/DN)
    Kontakt: Damenwartin Linda Beckmann (0152 34343617)
  • eine/n Co-Trainer*in für die 3. Herrenmannschaft (Landesliga HVM)
    Kontakt: Herrenwart Ralf Klinkenberg (0172 6192687)
 
Bei uns im Verein wird das Miteinander und der Spaß am Handballsport groß geschrieben. Dabei darf die Leistung aber nicht zu kurz kommen. Deshalb suchen wir motivierte Trainer*innen, die Lust haben, ihr Handballwissen zu teilen, eine unserer Mannschaften zu coachen und Teil der BTB-Familie zu werden. Wir freuen uns auf eine Rückmeldung von Dir.
 
Handball-News 2019/2020
Handball-News 2018/2019
Handball-News 2017/2018
Handball-News 2016/2017
Handball-News 2015/2016
Handball-News 2014/2015
Handball-News 2013/2014
Handball-News 2012/2013
Handball-News 2011/2012
Handball-News 2010/2011
Handball-News 2009/2010