BTB-Handball am Wochenende 30.11./01.12.2019

STST Nr.Nr. DatumDatum Ort Heim   Gast Erg.Erg. HZHZ
Regionalliga
9 2063 Sa. 30.11.19 20:00
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen He1 - TV Korschenbroich 27:2327:23 (13:12)
Siebenmeter: 2/3 : 8/10 (verwandelt/Würfe)
Zeitstrafen: 10 : 8 Minuten
Zuschauer: ca. 300
Schiedsrichter: Fechtner Wolfgang / Kolk Knut
BTB Aachen He1: Peer Dosch (TW: 7/1 Siebenmeter/davon gehalten), Niclas Elsen (TW: 3/1) – Simon Breuer-Herzog (7), David Bökmann (5), Carsten Jacobs (5/2), Christoph Uerlings (4), Tim Lütz (2), Daniel Oslender (2), Felix Horn (1), Felix Saive-Pinkall (1), Mevlüt Bardak, Sven Käsgen, Philipp Wydera, Christoph Zylus – Martin Becker (Trainer), Matthias Weise (Physio), Robert Bleuel (Betreuer).

Der BTB stürzt den Spitzenreiter und klettert auf Platz drei

Der Handball-Nordrheinligist schlägt Korschenbroich 27:23.

BTB Aachen – Korschenbroich 27:23 (13:12): Der BTB stürzt den Spitzenreiter und klettert auf Platz drei. "Ich war vorher angesichts unserer Ausfälle nicht so optimistisch, daher ist der Sieg noch höher zu bewerten", war Martin Becker begeistert. "Wir haben Korschenbroich niedergekämpft, besser kann man nicht spielen und verteidigen."

Dabei musste Philipp Wydera ganz passen und der angeschlagene Carsten Jacobs nach 20 Minuten doch ran, da Felix Horn mit einer Fußverletzung raus musste. "Es war ein sehr umkämpftes Spiel, und der Gast hat in der ersten Hälfte gut mitgehalten", so der BTB-Coach. Nach rund 35 Minuten setzten sich die Aachener erstmals auf drei, vier Tore ab und hielten den Vorsprung auch gegen Korschenbroichs offensive Deckung. "Wir haben wirklich sehr aufopferungsvoll gedeckt, das war schon beeindruckend." Sonderlob gab es für "Regisseur" Simon Breuer, Kapitän Christian Uerlings, der überragend angriff und sowohl als Ideengeber als auch als Torschütze glänzte, Kreisläufer David Bökmann, der im Angriff und in der Deckung überzeugte, und den erneut starken Peer Dosch im Tor. (rau)

Harzhelden, 01.12.2019

Völlig verdient: BTB Aachen bezwingt TV Korschenbroich

Regisseur Simon Breuer führt die Gastgeber mit seiner Erfahrung zum 27:23. TVK-Trainer Dirk Wolf vermisst die sonst so gute Abwehrleistung.

Spielbericht beim Portal harzhelden.news

BTB Aachen erwartet den Spitzenreiter

BTB Aachen – Korschenbroich (Sa., 20.00, Gillesbachtal): "Wir freuen uns auf die Partie gegen den Spitzenreiter", sagt Martin Becker, dessen Team einen Lauf hat. "Korschenbroich ist ein sehr eingespieltes Team, das aus einer kompakten 6:0-Deckung mit zwei guten Torhütern dahinter agiert. Das ist die beste Gegenstoßmannschaft der Liga mit zwei überragenden Außenangreifern", hat der BTB-Coach Respekt – aber keine Angst: "Vergangene Saison sind wir drei Mal aufeinandergetroffen, jeder hat sein Heimspiel, wir zudem im Pokal gewonnen. Wir haben gute Chancen, auch wenn unsere Vorbereitung nicht optimal war." Fragezeichen stehen hinter den angeschlagenen Carsten Jacobs und Philipp Wydera. "Wenn sie ausfallen, wird es schwierig, das zu kompensieren", räumt Becker ein. (rau)

Harzhelden, 29.11.2019

BTB Aachen und HC Weiden: Hohe Hürden im Dreiländereck

Die Lokalrivalen fühlen dem Spitzenreiter TV Korschenbroich und dem Dritten TV Rheinbach auf den Zahn. (...)

Spieltags-Vorbericht beim Portal harzhelden.news

Harzhelden, 28.11.2019

TVK muss aufpassen: Aachens Achse ist gefährlich

Der Tabellenführer tritt beim Vierten BTB an, der sich nach einem schleppenden Start stark gefangen hat und inzwischen auf Platz vier steht.

Vorbericht beim Portal harzhelden.news

Mittelrhein-Oberliga
9 1106311063 Sa. 30.11.19 18:00
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen He2 - SC Fortuna Köln 22:2122:21 (11:13)
Siebenmeter: 4/5 : 2/2 (verwandelt/Würfe)
Zeitstrafen: 0 : 2 Minuten
Zuschauer: ca. 150
Schiedsrichter: Esch Michael / Kirbach Frank
BTB Aachen He2: Marc Bourceau (TW), Paul Bourceau (TW: 2/0 Siebenmeter/davon gehalten) – Robin Bleuel (8/2), Björn Thürnagel (4), Sebastian Schmitz (4/2), Jasper Ewers (2), Jan Stief (2), Thomas Erve (1), Christian Plum (1), Stephan Bihn, Johannes Grimm, Tim Herzog, Laurin Kell – Zbigniew Krzyskow (Trainer), Matthias Plum (Physio), Heiner Grunert (Betreuer), Bruno Plum (Betreuer).

Buchstäblich in letzter Sekunde

Handball-Oberligist BTB Aachen II feiert 22:21-Sieg gegen Fortuna Köln.

BTB Aachen II – Fort. Köln 22:21 (11:13): Die Burtscheider Reserve landete in letzter Sekunde einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf. Sie startete solide, verzettelte sich aber bereits in der Anfangsphase zu häufig in Einzelaktionen. Deshalb legte Köln immer wieder vor und ging mit einer Zwei-Tore-Führung in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit blieb es bis in die Schlussminuten ein Spiel auf des Messers Schneide, wobei die Gäste ständig vorne lagen. Zwei Minuten vor dem Abpfiff gingen die Aachener erstmals in Front. Nach dem erneuten Ausgleich wurde die Zeit bis auf acht Sekunden heruntergespielt, und mit dem letzten Wurf erzielte der herausragende Robin Bleuel den Siegtreffer. "Mit diesem Sieg schieben wir uns an der Fortuna vorbei und halten Anschluss ans Tabellenmittelfeld", löste sich nach dem Sieg die Anspannung von BTB-Trainer Zbigniew Krzyskow.

BTB-Torschützen: Bleuel (8/2), Thürnagel (4), Schmitz (4/2), Stief, Ewers (je 2), Plum, Erve

Harzhelden, 01.12.2019

BTB Aachen 2 – SC Fortuna Köln 22:21 (11:13)

Spielbericht beim Portal harzhelden.news

Auf zum ersten Heimsieg! – Tabellennachbar Fortuna Köln fünfter Saisongast

Vorbericht von Spieler Jasper Ewers, 25.11.2019

Nachdem uns am vorletzten Wochenende der erste Sieg beim Auswärtsspiel in Köln-Nippes gelang (30:19 (14:9)) und am letzten Samstag das Pokalspiel gegen HC Weiden verlegt wurde, wollen wir nun auch im heimischen "Gilles" die ersten doppelten Punkte in der Oberliga einfahren. Gast in unserem fünften Heimauftritt der Saison ist die im Tableau direkt vor uns liegende Fortuna aus Köln.

Die Fortuna ist seit Jahren als "Überlebenskünstler" in der Mittelrhein-Oberliga unterwegs, ein um die andere Saison entging sie dem Abstieg knapp. Auch dieses Jahr haben sie bisher ihre Hausaufgaben gemacht und Siege gegen die direkten Konkurrenten aus Nippes und Opladen geholt. Somit stehen sie in der Tabelle als Elfter mit 5:11 Punkten direkt vor uns (3:13).

Mit einem Sieg könnten wir uns vor unseren Gegner schieben und somit sogenannte Big-Points im Abstiegskampf einfahren. Das dieses nicht leicht werden wird, ist allen bewusst, spielt die Fortuna doch bekanntermaßen verschiedene offensive Deckungsvarianten, mit denen sie jeden unserer Fehler eiskalt bestrafen werden. Wir wollen erneut eine starke Abwehr mit bestens aufgelegten Torhütern stellen und im Angriff unser immer besser greifendes Spielsystem aufziehen.

Nach wie vor ist der Einsatz unseres Rückraumlinken Julius Webeling fraglich. Ansonsten sind alle an Bord und brennen darauf, zuhause vor unseren – hoffentlich wieder zahlreichen – Zuschauern einen tollen Kampf zu liefern.

Mittelrhein-Landesliga
7 2303523035 Do. 28.11.19 20:00Do. 28.11.19 20:00
Marienschule EUMarienschule EU
HSG Euskirchen - BTB Aachen Da1 29:2429:24 (15:14)
Kreisliga
7 5003950039 Sa. 30.11.19 14:00
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen He3 - HC Weiden 2018 4 23:2423:24 (13:11)
1. Kreisklasse
7 5103751037 So. 01.12.19 18:30
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen He4 - Eschweiler SG 2 27:2227:22 (14:9)
2. Kreisklasse
7 5203752037 So. 01.12.19 11:00
S1 BaesweilerS1 Baesweiler
BSC Setterich - BTB Aachen He5 26:2326:23 (11:12)
Kreisliga
7 6003760037 So. 01.12.19 14:30
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen Da2 - HC Weiden 2018 2 21:2521:25 (8:13)
Kreisklasse
5 61031 So. 01.12.19 16:30
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen Da3 - HC Weiden 2018 3 __:____:__  
Regionalliga
7 9035 Sa. 30.11.19 16:00
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mB - Bergischer HC 22:1722:17 (13:10)

Überzeugender Sieg gegen Bundesliga-Nachwuchs

Spielbericht von Spieler Sam Meurer, 26.11.2019

Am vergangenen Samstag, den 30.11.2019, konnten wir, die männliche B1 des BTB, überzeugend mit 22:17 (13:10) den Nachwuchs des Bundesligisten Bergischer HC schlagen.

Mit einer starken Deckung und gestützt auf eine überzeugend gute Torwartleistung hatten wir wenig Probleme, den Angriff des BHC zu unterbinden. Die Gäste schafften es nur in der siebten Minute, eine 3:2-Führung herauszuspielen. Doch wir konnten sofort ausgleichen, ein 5:3 vorlegen, diesen Vorsprung in der ersten Hälfte halten und später sogar noch etwas ausbauen. Mit 13:10 ging es in die Halbzeitpause.

In die zweite Hälfte starteten wir wieder konzentriert und ließen den Bergischen HC nicht näher herankommen. Auch die nach der Pause extrem offensive Deckungsweise des BHC konnte uns nicht beeindrucken. Wir zogen weiterhin unser Spiel durch und gewannen am Ende verdient mit 22:17.

BTB Aachen mB: Jan Langer (TW), Elias Tombach (TW: 1/0 Siebenmeter/davon gehalten) – Laurens Creutz (6), Yves Hellemeister (5), Mats Kemper (4), Jakob Kremers (2), Noah Wudtke (2), Filip Janiec (1), Sam Meurer (1), Kian Wudtke (1), Frederic Raatz, Jacques Schmitt – Lutz Hellemeister (Trainer), Rainer Wudtke (Trainer).
7 9034 Sa. 30.11.19 12:00Sa. 30.11.19 12:00
Lev. Fritz-Jakobi SportanlagenLev. Fritz-Jakobi Sportanlagen
TSV Bayer Leverkusen 2 - BTB Aachen wA 22:2222:22 (11:11)
7 9031 So. 01.12.19 12:45
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen wB - TuS Königsdorf 23:2723:27 (10:14)
Mittelrhein-Oberliga
7 9035 Sa. 30.11.19 16:45
Bielert-Sporthalle OpladenBielert-Sporthalle Opladen
TuS 82 Opladen - BTB Aachen mA 23:2723:27 (16:21)

''Ein-Tor-Viertel'' in Leverkusen – enttäuschender Sieg beim Schlusslicht

Spielbericht von Spieler Joshua Weibrecht, 02.12.2019

Am letzten Samstag, 30.11.2019, hatten wir uns nun, nach zwei verlorenen Spielen, beim TuS Opladen einen sicheren und deutlichen Sieg erhofft, auch um unsere Tordifferenz aufzubessern. Das Ziel war es, gegen den Tabellenletzten eine souveräne Partie mit vielen Toren zu absolvieren. Dieses Ziel wurde beim 27:23 (21:16)-Erfolg nicht erreicht, in den grundverschiedenen Halbzeiten aus unterschiedlichen Gründen.

Bereits die Stimmung beim Aufwärmen und in der Kabine war alles andere als wünschenswert und ähnelte definitiv keiner heißen, auf die Meisterschaft fokussierten Mannschaft.

Nach Anpfiff spielten die Opladener immer wieder das selbe Konzept im Angriff, bei dem sie stetig versuchten, ihren Kreisläufer zu finden. Dies lernten wir bereits früh in der ersten Halbzeit. Dennoch war unsere Abwehrleistung schwach. Keine Absprachen und mangelndes Rückzugverhalten führten zu einem TuS-Tor nach dem anderen über den Kreisläufer.

Unser Angriff jedoch zeigte sich besser. Hier verhalf Tempospiel mit schnellem Stoßen zu sicheren Toren. So waren wir jederzeit in Führung, doch lediglich mit wenigen Treffern, und gingen mit einem Spielstand von 16:21 in die Halbzeitpause.

Auch die zweite Hälfte lief nicht besser. Die Abwehr stand nun besser und hielt den bisher sehr erfolgreichen Kreis der Gastgeber im Griff. Doch unser Angriffsspiel stagnierte stark, war durch mangelndes Tempo geprägt und führte kaum noch zum Erfolg. So warfen wir in einer Viertelstunde lediglich ein einziges Tor. Den zweiten Durchgang gewannen die Hausherren sogar mit 7:6 – was ein Gegensatz zur torreichen ersten Hälfte.

Die Begegnung gewannen wir letztlich mit 27:23, doch zufriedenstellend war unsere Leitung sicherlich nicht. Wir werden daraus lernen, im Training Fehler abstellen üben und unsere Leistung steigern müssen, um optimistisch auf zukünftige Spiele zu schauen.

7 9033 Sa. 30.11.19 12:15
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mC - TV Rheinbach 17:2717:27 (8:11)
9 9035 So. 01.12.19 11:00
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen wC - spielfrei __:____:__  
Kreisliga
15 711045 Sa. 30.11.19 14:30
M2 Herzogenrath GesamtschuleM2 Herzogenrath Gesamtschule
HSG Merkstein - BTB Aachen mB2 15:1615:16 (8:8)
7 731026 Sa. 30.11.19 10:45
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mD1 - HSG Würselen 31:3531:35 (15:17)
7 741020 So. 01.12.19 12:45So. 01.12.19 12:45
E2 Eschweiler LessingstrasseE2 Eschweiler Lessingstrasse
Eschweiler SG - BTB Aachen mE1 4:214:21 (2:10)
7 742020 So. 01.12.19 10:00
W3 WürselenW3 Würselen
HSG Würselen 2 - BTB Aachen mE2 13:2413:24 (6:12)
7 841034 Sa. 30.11.19 15:00
E2 Eschweiler LessingstrasseE2 Eschweiler Lessingstrasse
Eschweiler SG - BTB Aachen wD 6:56:5 (3:1)
5 851020 So. 01.12.19 10:15
AC4 Aachen Inda/GymnasiumAC4 Aachen Inda/Gymnasium
SV Eilendorf (o.W.) - BTB Aachen wE 15:315:3 (7:2)
Kreisklasse
4 732014 Do. 28.11.19 17:30Do. 28.11.19 17:30
AC7 Aachen Bergische GasseAC7 Aachen Bergische Gasse
BTB Aachen mD2 - Jülicher TV 28:1928:19 (13:9)
5 732020 So. 01.12.19 11:30
W3 WürselenW3 Würselen
HSG Würselen 3 - BTB Aachen mD2 14:1314:13 (6:6)
7 733026 So. 01.12.19 09:30
AC2 Aachen GillesbachtalAC2 Aachen Gillesbachtal
BTB Aachen mD3 - BSC Setterich 31:1831:18 (16:9)
10 751029 So. 01.12.19 11:00
BIRK Düren Birkesdorf FesthalleBIRK Düren Birkesdorf Festhalle
TV Birkesdorf - BTB Aachen xF __:____:__  
Total Club Manager 1.5.9